Der Verein

Ziel des Vereins ist es, vorwiegend europäische traditionelle Tänze und Musik in der Öffentlichkeit zu verbreiten und deren Akzeptanz zu fördern. Die Kultur anderer Regionen der Welt soll dabei nicht ausgeschlossen werden.

Zu diesem Zweck führt der Verein offene Tanzangebote, Workshops und Konzerte durch, in denen traditionelle Musik und traditioneller Tanz vermittelt und praktiziert werden. Dabei sollen Menschen aller Altersgruppen angesprochen werden. Der Verein sucht auch den Kontakt zu in- und ausländischen Gruppen, die ähnliche Zielsetzungen haben. (Auszug aus der Satzung)

Dazu gehören sowohl der klassische Kreistanz, als auch BalFolk.

Zurzeit bieten wir regelmäßig zweimal im Monat Dienstags von 18 - 21 Uhr Kreistänze im sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus an. In Planung sind ein Tanzwochenende in Lubmin vom 7.-9. Februar und ein Open-Air Tanzfest am Pfingstwochenende in Krebsow bei Züssow. Informationen dazu gibt es bald im Kalender.

Wir haben uns am 16.10.2019 gegründet und warten auf die Eintragung ins Vereinsregister. Trotzdem arbeiten wir schon als Verein, eben nur noch nicht gemeinnützig.

Der Vorstand

Am 16.10.2019 wurden in den Vorstand gewählt:

BGB-Vorstand

Antje Kesten

Susanne Blom

Norbert Valtin

erweiterter Vorstand

Alexandra Heine

Thomas Ihle

 

Der Aufnahmeantrag

Der Aufnahmeantrag (219,2 KiB)