Tanz, Konzert und Festival

Dienstag, 04.06.2024

Tanz im St. Spiritus Greifswald

Mehr Infos gibt es hier

Heute Special Paartänze als Vorbereitung auf das Konzert von Wolfgang Meyering und Michael Waterstradt am 11.6. im St. Spiritus.

Auf dem Programm stehen Grundlagen von Schottisch, Walzer, Mazurka, Polka, Polska, Slängpolska, bei Bedarf auch noch Chapelloise und Fröhlicher Kreis.

Für alle, die heute nicht kommen können, werden die Tänze beim Konzert nochmal kurz erklärt.


Mittwoch, 05.06.2024

Georgien 2014, 100 min

Der Inguri-Fluss, der die natürliche Grenze zwischen den verfeindeten Kaukasusstaaten bildet, ist Schauplatz der kriegerischen Auseinandersetzungen. Ein alter georgischer Farmer und seine Enkelin lassen sich am Inguri nieder, um eine rudimentäre Holzhütte zu errichten und Maisfelder anzulegen. Eines Tages trägt der Fluss einen verwundeten georgischen Soldaten an Land, der die Leben des Großvaters und seiner Enkelin in Gefahr bringt.


Dienstag, 11.06.2024

Wolfgang Meyering und Michael Waterstradt - Alte Paartänze

Konzertbeginn 19 Uhr

Im Rahmen der Plattdeutschen Woche spielen Wolfgang Meyering (Mandoline) und Micha Waterstraat (Kontrabass) im St. Spiritus zum Tanz. Gespielt werden alte Paartänze wie Schottisch, Mazurka, Polka, Polska, Slängpolska (Wickler) .

Wer sich darauf vorbereiten und mittanzen möchte, darf gerne am Dienstag vorher (4.6.) um 18 Uhr zum Intensivworkshop in der Galerie im St. Spiritus kommen. Direkt beim Konzert werden die Tänze kurz erklärt.


Freitag, 14.06.2024

Klangrauschtreffen

Infos gibt es hier: http://klangrauschtreffen.de/krt/


Dienstag, 18.06.2024

Tanz im St. Spiritus Greifswald

Mehr Infos gibt es hier


Mittwoch, 19.06.2024

Folk weekend Mühlenhof Mattstedt

Infos und Anmeldung hier: https://de.muehlenhofmattstedt.de/


Freitag, 28.06.2024

Tanzfest in Alt Meteln 2024

Anmeldung unter: tanzfest-altmeteln@gmx.de


Dienstag, 02.07.2024

Tanz im St. Spiritus Greifswald

Mehr Infos gibt es hier


Mittwoch, 03.07.2024

Schweden 2005, 133 min

Als der renommierte Dirigent Daniel Dareus einen schweren körperlichen Zusammenbruch erleidet, beendet er seine internationale Karriere und zieht sich in sein Heimatdorf in Nordschweden zurück. Obwohl er eigentlich seine Ruhe haben will, lässt er sich überreden, den örtlichen Kirchenchor zu leiten. Nach und nach erfährt Daniel so von den Sorgen und Nöten des bunt zusammengewürfelten Chors. Schließlich gelingt es ihm, das ganze Dorf mit seiner Begeisterung für die Musik anzustecken und den grauen Alltag vergessen zu machen.


Dienstag, 16.07.2024

Tanz im St. Spiritus Greifswald

Mehr Infos gibt es hier